Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Heute, Mittwoch

Von Westen und Südwesten her breitet sich der Regen immer weiter aus. Vor allem in Vorarlberg sinkt die Schneefallgrenze im Laufe des Tages gegen 700m, sonst bleibt sie meist noch deutlich über 1000m. Ganz im Osten und Südosten bleibt es tagsüber hingegen noch weitgehend trocken und zeitweise scheint auch die Sonne. Der Wind weht föhnig aus südlichen Richtungen und kann in den Föhntälern sowie im östlichen Flachland stellenweise recht lebhaft auffrischen.

Tageshöchsttemperaturen zwischen 5 Grad in Vorarlberg und bis zu 22 Grad ganz im Osten.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Morgen, Donnerstag

Dichte Wolken bedecken den Himmel und es regnet verbreitet, vor allem im Süden auch kräftig und ergiebig. Im Westen schneit es auf 700 bis 1200m herab, weiter im Osten und im Süden bewegt sich die Schneefallgrenze zwischen 1500 und 2000m. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordost.

Frühtemperaturen 0 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 14 Grad mit den höchsten Werten im Südosten.

Übermorgen, Freitag

Weiterhin bleibt der Himmel in ganz Österreich wolkenverhangen und es regnet. Am meisten regnet es erneut im Süden. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 700 und 1500m, wobei sie an der Alpennordseite am tiefsten liegt. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 1 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 12 Grad.

Samstag

Im Westen und Süden überwiegt trockenes und oft auch recht sonniges Wetter. Im Norden und Osten hingegen gibt es viele Wolken und immer wieder auch Regenschauer, die Sonne zeigt sich dort eher nur zwischendurch. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten auch lebhaft aus West bis Nord.

Frühtemperaturen minus 1 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 15 Grad.

Sonntag

Von Westen macht sich hoher Luftdruck bemerkbar und damit ist es in vielen Landesteilen nur gering bewölkt oder gar wolkenlos. Im Osten hingegen bleibt das abziehende Tief noch schwach wetterwirksam, hier muss mit vermehrter Quellwolkenbildung gerechnet werden, es sollte aber trocken bleiben. Vor allem im Donauraum und im Burgenland bläst auflebender Ost- bis Nordwind, sonst bleibt es schwach windig.

Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 19 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%